Zum Hauptinhalt springen

«Das ist definitiv keine Blase»

Warum kein Ende des Börsenrallys in Sicht ist, wie hoch der SMI noch steigt – und warum der Schweizer Finanzplatz gar nicht so schlecht dasteht: Vermögensverwalter Alfred Strebel im Interview.

«Wie ein kranker Patient, der auf dem Operationstisch lag»: Broker in einer portugiesischen Bank.
«Wie ein kranker Patient, der auf dem Operationstisch lag»: Broker in einer portugiesischen Bank.
Keystone

Am heutigen Tag sind die Börsen etwas ruhiger gestartet. Doch in den letzten Wochen spielte sich ein wahres Feuerwerk ab: Seit Anfang Jahr ist der SMI von 6800 auf 7800 Punkte gestiegen, der Dow Jones steht mit 14'539 Punkten auf einem Allzeithoch. Täglich spekulieren auch deutsche Wirtschaftsmedien, auf welchen Stand der DAX wieder klettern wird. Gestern stieg der Nikkei auf ein Viereinhalbjahreshoch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.