Zum Hauptinhalt springen

«Bundesrat macht auf Panik»

SP-Parteipräsident Levrat wirft Wirtschaftsminister Schneider-Ammann vor, wie der Präsident eines Industrieverbands zu agieren. Kurzarbeit wegen der Frankenstärke soll für eine Bildungsoffensive genutzt werden.

«Es könnte zu einem konjunkturellen Flächenbrand kommen»: SP-Präsident Christian Levrat. Foto: Keystone
«Es könnte zu einem konjunkturellen Flächenbrand kommen»: SP-Präsident Christian Levrat. Foto: Keystone

Schweizer Einwohner zieht es in Scharen über die Grenze zum Einkauf. Damit gefährden sie Arbeitsplätze im hiesigen Detailhandel. Ist es unpatriotisch, im Ausland einzukaufen?

Nein, nicht grundsätzlich. Schweizer Detailhändler importieren um 20 Prozent günstiger und sollten diese Differenz an inländische Kunden weitergeben. Händler, die es nicht tut, haben jetzt das Nachsehen. Aber wer jetzt nur noch im Ausland einkauft, muss sich auch bewusst sein, dass er auch am Ast sägt, auf dem er sitzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.