Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gästekommentare verdrängen die Sterne

Belle Epoque, Bern: Note Gut 7,9 Onlinekommentare:   «Personal sehr freundlich und zuvorkommend, Altstadthotel.»«Der Cappuccino war viel zu klein. Unbedingt grössere Tasse verwenden:-).»Direktor Alexander Zwingli: «Ich habe schon einen Gast erlebt, der sagte:  ‹Jetzt machen Sie mir noch einen etwas besseren Preis, sonst weiss ich dann nichts Gutes über Sie zu schreiben.›»
Best Western Hotels Bären und Bristol, Bern: Note Gut 7,8Onlinekommentare:«Empfang sehr freundlich wie auch das ausreichende, vielfältige Frühstücksangebot. Seit vielen Jahren dort Kundin – es spricht für sich. »«Das WLAN war leider nicht sehr stabil.»Hotelier Hannes Imboden: «Wir hatten gerade gestern ein Treffen mit Swisscom. Sie sehen, wir nehmen die Kommentare ernst.»
Hotel Alpha, Thun: Note Sehr gut 8,1	Onlinekommentare   «Das Frühstücksbuffet war sehr gut, sogar Prosecco gab es.» «Uns tat der junge Mann leid, der  allein für das Frühstück zuständig war. Er ist wirklich nur gerannt, das ist nicht in Ordnung.»  Geschäftsführer Chris Rosser: «Wir machen nur gute Erfahrungen: Immer weniger Gäste interessieren sich  für die Anzahl der Sterne, sie lesen stattdessen vor allem die Kommentare im Internet.»
1 / 6