Zum Hauptinhalt springen

Falsche Funktelefone legen Schweizer Handyantennen lahm

Wegen Schnurlostelefonen aus dem Ausland haben jedes Jahr Dutzende Handyantennen eine Empfangsstörung. Auch Babyphones und drahtlose Kopfhörer führen zu handfesten Problemen.

Funktelefone, Babyphone oder drahtlose Kopfhörer aus blau oder pink markierten Gegenden der Welt dürfen in der Schweiz nicht verwendet werden.
Funktelefone, Babyphone oder drahtlose Kopfhörer aus blau oder pink markierten Gegenden der Welt dürfen in der Schweiz nicht verwendet werden.
Screenshot Wikipedia

Sie kommen aus den USA, Lateinamerika, Australien, Indien oder Asien. Und sie sind schuld, wenn ein ganzer Häuserblock in Zürich oder Genf plötzlich keine schnelle Internetverbindung übers Handy mehr hat. Als sie in die Schweiz gezogen sind, haben sie ihr Funktelefon, ihre drahtlosen Kopfhörer oder ihr Babyphone einfach mitgenommen. Oder später, als sie gesehen haben, wie teuer die Geräte hierzulande sind, zu Hause bestellt. Dass das ein Problem sein könnte, wissen sie nicht. Bis plötzlich ein Bundesbeamter an ihrer Tür klingelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.