Zum Hauptinhalt springen

EU verhängt Rekordstrafe gegen Google

Rekordstrafe: Google soll wegen seines Android-Systems gebüsst werden. (Archivbild)
Der US-Konzern habe anderen Unternehmen die Möglichkeit genommen, im Wettbewerb durch Leistung zu überzeugen, erklärte Margrethe Vestager: Die EU-Wettbewerbskommissarin in Brüssel. (Archiv)
Die höchsten Strafen aus Brüssel erhielten bisher 2009 der US-Chipkonzern Intel mit 1,06 Milliarden Euro sowie 2016 der Stuttgarter Autohersteller Daimler mit rund einer Milliarde Euro wegen der Beteiligung an einem Lastwagen-Kartell: Ein Intel-Logo bei der International Consumer Electronics Show in Las Vegas. (Archiv)
1 / 3

Google erwägt in Berufung zu gehen

AFP/woz