Zum Hauptinhalt springen

Fans können die YB-Wurst mit dem Handy bezahlen

Eine Kundin bezahlt bei Lily’s in Zürich mit Twint: Der Lieferservice für asiatische Speisen ist einer der ersten Schweizer Anbieter, der auf die kontaktlose Bezahllösung der Postfinance setzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.