Zum Hauptinhalt springen

Deutsche Post erreicht höchsten Gewinn seit Börsengang

Bonn Der Aufschwung des Welthandels hat auch der Deutschen Post 2010 Schub verliehen: Der Brief- und Logistikriese hat im vergangenen Geschäftsjahr dank des Postbank- Verkaufs mit 2,5 Milliarden

Euro den höchsten Gewinn seit seinem Börsengang erzielt. Im Vorjahr stand noch ein Gewinn von 644 Millionen Euro in den Büchern, wie die Deutsche Post am Donnerstag mitteilte. Das Betriebsergebnis (EBIT) kletterte von 231 Millionen auf 1,8 Milliarden Euro, der Umsatz stieg um 11,4 Prozent auf 51,5 Milliarden Euro.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch