Zum Hauptinhalt springen

Das müssen Sie über den Handelskrieg wissen

Donald Trump kann sich keinen schlechten Deal leisten und Xi Jinping ist unter Druck: Antworten zum Konflikt zwischen den USA und China.

US-Detailhändler werden die Mehrkosten durch die Zölle an die Konsumenten weitergeben müssen: Eine Frau beim Shopping in New York. Foto: Getty Images
US-Detailhändler werden die Mehrkosten durch die Zölle an die Konsumenten weitergeben müssen: Eine Frau beim Shopping in New York. Foto: Getty Images

Stephen Roach sagt es deutlich: «Donald Trump hat im Handelskrieg die Glaubwürdigkeit verloren.» Das betonte der ehemalige Chefökonom von Morgan Stanley gegenüber CNBC. Auslöser war ein Anruf aus China. Oder, besser gesagt, ein erfundener Anruf. Denn der US-Präsident hatte behauptet, China habe am Vorabend die US-Regierung kontaktiert und Gesprächsbereitschaft signalisiert. Das Problem: Es war gelogen. China dementierte, und Trump revidierte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.