Zum Hauptinhalt springen

Chinesisches Unternehmen übernimmt französische Sonia Rykiel Familie der Firmengründerin behält 20 Prozent des Kapitals