Zum Hauptinhalt springen

«China kann nicht die Welt retten»

China wächst wieder stärker, die Welt atmet auf. Doch wie lange kann und soll China mit gigantischen Wachstumsraten die Weltwirtschaft am Laufen halten?

Westliche Firmen setzen auf hohe Wachstumsraten in China. Mac Donalds Restaurant in Taiyuan in der Provinz Shanxi im Januar 2013.
Westliche Firmen setzen auf hohe Wachstumsraten in China. Mac Donalds Restaurant in Taiyuan in der Provinz Shanxi im Januar 2013.
Reuters

«Wenn Amerika hustet, bekommt Europa die Grippe.» Das war einmal. Heute starrt die Welt auf China. Wenn der Hoffnungsträger der Weltwirtschaft einmal «nur» acht Prozent Jahreswachstum hinlegt, «schwächelt» die Wirtschaft und auf der Stirn der Ökonomen machen sich Sorgenfalten breit. Das deutsche «Handelsblatt» grämte sich über den «Durchhänger» und sah China im «Abwärtstrend».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.