Zum Hauptinhalt springen

Chef-Wechsel bei der Clariden Leu

Olivier Jaquet ersetzt Hans Nützi als Chef bei der Privatbank Clariden Leu. Der 41-Jährige Jurist war zuvor für die Credit Suisse tätig.

War seit 2007 Chef der Clariden Leu: Der abtretende Hans Nützi. (Bild: PD)
War seit 2007 Chef der Clariden Leu: Der abtretende Hans Nützi. (Bild: PD)

Neuer Mann an der Spitze der Privatbank Clariden Leu: Hans Nützi tritt als Chef der CS-Tochter zurück. Er wird durch den 41-jährigen Juristen Olivier Jaquet ersetzt.

Jaquet stand bisher an der Spitze der CS-Tochter Credit Suisse Trust. Er verfüge damit über einen hervorragenden Leistungsausweis, teilte Clariden Leu am Donnerstag mit. Nach der Phase der Konsolidierung der Bank gehe es nun darum, mit einer Wachstumsstrategie die nächste Phase einzuleiten.

Hans Nützi war seit 2007 Chef von Clariden Leu. Er trieb die damals eingeleitete Fusion von fünf Instituten - darunter der Clariden Bank, der Bank Leu und der Bank Hofmann - voran und schloss diese Ende vergangenen Jahrs ab.

SDA/mrs

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch