Zum Hauptinhalt springen

Aktienmarkt in Katar bejubelt Fussballweltmeisterschaft 2022

Bangalore Die Vergabe der Fussballweltmeisterschaft 2022 an Katar hat die Aktienmärkte des Emirats beflügelt.

Zu Handelsbeginn am Sonntag legte der Katar-Index um sieben Prozent zu und stieg auf ein 26-Monats-Hoch. «Kurzfristig wird der Zuschlag einen sehr positiven Einfluss auf die Börsen in Katar haben», sagte Analyst Shakeel Sarwar von Securities & Investment. In den letzten 16 Jahren sei dies bei allen Gastgeberländern der Fall gewesen. Zu den grössten Gewinnern gehörten die Papiere des Geldhauses Masraf Al Rayan und des Immobilienkonzerns Barwa Real Estate. Sie gewannen 4,9 beziehungsweise 6,2 Prozent.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch