ABO+

Wie Länder im Pharma-Preispoker gegeneinander ausgespielt werden

Roche gewährt Ländern für dasselbe Medikament unterschiedliche Rabatte. Diese behält die Branche aber für sich. Ein Einfallstor für Preiserhöhungen.

Das Bundesamt für Gesundheit ist zur Festlegung der Medikamentenpreise auf die Pharmabranche angewiesen. Foto: Keystone

Das Bundesamt für Gesundheit ist zur Festlegung der Medikamentenpreise auf die Pharmabranche angewiesen. Foto: Keystone

Holger Alich@Holger_Alich

Steigende Medikamentenpreise sind ein Politikum. Allein die Ausgaben für neuartige Krebsmittel und Immunsuppressiva wuchsen laut dem Helsana-­Arzneimittelreport um mehr als 14 Prozent. Ihr Anteil an den gesamten Medikamentenausgaben hat die Schwelle von 25 Prozent überschritten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt