Irak

Irak exportiert so viel Öl wie seit 30 Jahren nicht

IrakBagdad Der Irak hat im August so viel Erdöl exportiert wie seit 30 Jahren nicht.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es seien im vergangenen Monat im Schnitt 2,565 Millionen Barrel pro Tag ins Ausland geliefert worden, teilte die staatliche Öl-Verkaufsagentur am Samstag mit. Damit habe Irak gut 8,4 Milliarden Dollar eingenommen.

«Die Exportzahlen sind die höchsten, die wir seit mehr als 30 Jahren hatten», sagte ein Sprecher des Ölministeriums in Bagdad. Der Irak profitiert derzeit davon, dass Iran wegen seines umstrittenen Atomprogramms mit Sanktionen belegt ist, die besonders auch den Erdölsektor betreffen.

Der Irak verfügt über immense Reserven an Erdöl und Erdgas. Aus ihrem Export stammt der Grossteil der Einnahmen des Landes.

Erstellt: 01.09.2012, 18:24 Uhr

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

History Reloaded 30 Jahre Winter nach dem Prager Frühling

Michèle & Friends Wenn Spiegel überflüssig werden

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...