Zum Hauptinhalt springen

Online-Event in ThunWirtschaft, Kultur und Politik blicken vorwärts

Am 23. Mai berichten Persönlichkeiten aus Thuner Politik, Kultur, Sport und Wirtschaft im Rahmen des Online-Events #thungether über ihre nächsten Projekte.

Luftbild der Stadt Thun mit Blick Richtung Niesen und Thunersee, den DJ Jack Dylan zu Fuss umrunden will.
Luftbild der Stadt Thun mit Blick Richtung Niesen und Thunersee, den DJ Jack Dylan zu Fuss umrunden will.
Foto: PD

Am Samstag, 23. Mai, von 20 bis circa 21 Uhr steht Thun zusammen. Das schreiben zumindest die Initianten des Online-Events #thungether. Auf Initiative der Thuner Eventfirma Peak Event Solutions produzieren mehrere Firmen aus der Unterhaltungsbranche das Livestream-Event «aus einer der schönsten Locations in Thun», wie es in der Mitteilung heisst. Wo genau das sein wird, verraten die Veranstalter indes nicht – unter anderem, um keine Zaungäste anzulocken, wie sie auf Anfrage verlauten lassen. Zudem spannen die Macher mit #RunTheLake des Thuner DJs Jack Dylan zusammen.

Livetalk und -musik

Der Moderator und Redaktor dieser Zeitung, Marco Zysset, interviewt Persönlichkeiten wie Filmer David Oesch, Fussballer Dennis Hediger, Handballer Jonas Dähler, den Thuner Stadtpräsidenten Raphael Lanz, Alain Marti als Präsident der City-Organisation IGT und weitere Gäste.

Neben den persönlichen Erfahrungen im Umgang mit den Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus stehe vor allem eines im Fokus des Abends: die nächsten Projekte der Gäste, betonen die Veranstalter.

DJ rennt um den Thunersee

Zwischen den Gesprächsblöcken präsentieren Thuner Künstler wie Veronica Fusaro, Liam, The Two Romans, Roberto Brigante oder Sam Blaser ihr musikalisches Schaffen. Ziel ist, gegen Ende des Streams DJ Jack Dylan live begrüssen und feiern zu dürfen, der bereits um 13 Uhr zu seinem Lauf um den Thunersee startet.

Der Thuner DJ nutzt die Coronakrise und hat einen Sponsorenlauf lanciert, um vorab seinen eigenen finanziellen Ausfall durch die Absage verschiedenster Auftritte wenigstens zum Teil auszugleichen. 20 Prozent der Einnahmen spendet DJ Jack Dylan für andere kulturelle Organisationen.

Livestream: www.peak-event.ch/thungether

PD