Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Tief in Wimbledon«Wir können nicht alle 20 Jahre einen Federer hervorbringen»

Privatkleider statt Matchleibchen: Roger Federer hat seit seinem Viertelfinal-Out vor einem Jahr in Wimbledon kein Spiel mehr bestritten. Das Bild zeigt ihn bei der Eröffnung eines Spielplatzes in Emmen LU am 11. Juni.

«Pro Jahr gibt es nur zwei, drei weltweit, die es neu in die Top 100 schaffen. Wir müssen den Jungen Zeit geben.»

Swiss-Tennis-Präsident René Stammbach: «Um Klasse zu bekommen, braucht man Masse.» 

«Wir haben das Budget für internationale Turniere massiv erhöht. Es gibt viel mehr Möglichkeiten, bei uns Punkte zu gewinnen.»