Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wie zehn Kilo Asche auf dem Haupt

«Da sind Fehler passiert und wurde eine Aussenwirkung erzielt, die nie beabsichtigt war», erklärt SFV-Präsident Peter Gilliéron.

Die Konsequenz ist, dass alle bleiben, wo sie waren. Auch Alex Miescher.

«Wir nehmen alle Doppelbürger mit Freude auf», sagt Peter Gilliéron jetzt.