Zum Hauptinhalt springen

YB-Trainer Gerardo Seoane«Das zeigt uns, warum wir Fussball spielen»

Wie geht es im Fussball weiter? YB-Trainer Gerardo Seoane plädiert für Solidarität und Demut. Und er spricht über Yoga und Geisterspiele, Kaderplanung und Sonderwege.

Hat die Kontrolle, auch wenn nicht auf dem Platz trainiert werden kann: YB-Trainer Gerardo Seoane führt mit seinen Spielern dreimal pro Woche eine Live-Video-Einheit durch.
Hat die Kontrolle, auch wenn nicht auf dem Platz trainiert werden kann: YB-Trainer Gerardo Seoane führt mit seinen Spielern dreimal pro Woche eine Live-Video-Einheit durch.
Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

Mal schauen, ob Sie noch im Spielplan drin sind: Gegen wen würde YB in dieser Woche spielen?

Wir hätten letztes Wochenende in Basel gespielt, unter der Woche hätten wir hoffentlich den Cup-Halbfinal gehabt ...

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.