Zum Hauptinhalt springen

Die LoubegafferWie Lo & Leduc leiden und was YB mit Berner Designern zu tun hat

Streaming-Konzerte sind Lo & Leduc unheimlich. Und YB arbeitet mit Berner Designern zusammen. Das berichten die Loubegaffer diese Woche.

Lo & Leduc sehnen sich nach Auftritten vor Publikum.
Lo & Leduc sehnen sich nach Auftritten vor Publikum.
Foto: PD

Viele Musikerinnen und Musiker haben den Blues. Nicht verwunderlich: Seit bald einem Jahr können sie kaum mehr vor Publikum auftreten. Das geht auch dem Berner Erfolgsduo Lo & Leduc nicht besser. Um die Situation ihrer weniger erfolgreichen Kolleginnen und Kollegen zu verbessern, unterstützen sie das Ghost Festival, das am kommenden Wochenende stattfindet. Respektive nicht stattfindet. Wer jetzt nämlich erwartet, dass am Samstag und Sonntag Streaming-Konzerte im Internet zu verfolgen sein werden, liegt falsch. Die Veranstaltung ist eher eine zweitägige Sammelaktion für Musikschaffende sowie Technikpersonal.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.