Zum Hauptinhalt springen

Schweizer DokumentarfilmWie ist es, in Ägypten verlobt zu sein?

Randa musste ihre Hochzeit wegen steigender Preise mehrmals verschieben. Nur ein Problem, das die junge Frau aus Kairo managen muss, bevor ihr neues Leben losgehen kann.

Die Eltern reden mit

Bassam zeigt Batool, wo sie als verheiratetes Paar wohnen sollen. Sie macht gute Miene zum bösen Spiel. Die Location gefällt ihr überhaupt nicht.

Sie wertet nicht, sie beobachtet

Die Christin Marize beklagt sich, dass in ihrer Gemeinschaft Sex tabuisiert wird. Bis zur Hochzeit bei den Eltern zu wohnen, finden sie und ihr Zukünftiger hingegen normal.
1 Kommentar
    Marion

    Klingt interessant und sehenswert.