Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erpressungsopfer von CyberangriffWie Hacker ein Hotel lahmlegten

1500 Firmen weltweit waren betroffen, als Hacker den Softwarehersteller Kaseya in den USA hackten, darunter auch ein deutsches Luxushotel. Wie konnte das passieren?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.