Zum Hauptinhalt springen

Geldblog: Verluste begrenzenWie gut funktioniert die Stop-Loss-Strategie?

Explodierende Transaktionskosten: Eine Stop-Loss-Strategie hat nicht nur Vorteile.

«Eine Aktienstrategie mit langem Anlagehorizont funktioniert nur, wenn man auf Qualitätstitel im Depot setzt.»

Martin Spieler
6 Kommentare
    C. F. Abel

    Funktioniert nicht richtig. Es wird immer zufällige Verluste geben, die kurz und wenig unter die Schwelle fallen, wodurch die Aktie 'verlorengeht', obwohl die gleich darauf wieder darüber steht.