Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Natalie Rickli zum NachtlebenGäste müssen ID zeigen – Clubs setzen zudem auf die Covid-App

LIVE TICKER BEENDET

Clubs: Swiss-Covid-App oder Hygienemaske
Zusammenfassung
«Let's rave safe»
Frage: Gibt es einen Plan im Fall einer 2. Welle?
Frage: Was ist, wenn der Bund die Maskenpflicht im ÖV anordnet?
Frage: Wann ist die Quarantäne der 300 Flamingo-Besucher vom 21. Juni zu Ende?
Frage: Wie überwacht der Kanton die über 600 Quarantäne-Fälle?
Frage: Darf ein Club die Covid-App verlangen?
Frage: Ist das Contact Tracing am Anschlag?
Frage: Wird bestraft, wer falsche Angaben macht am Clubeingang?
Frage: Wie geht das genau am Club-Eingang?
Frage: Was ist jetzt mit dem Flamingo?
Frage: Auch Rickli für Maskenpflicht?
Frage: Und in Restaurants?
Frage: Braucht es Masken in Clubs?
«Wir brauchen eine Maskenpflicht im ÖV»
Was ist ein Superspreader?
Kantonsärztin erwartet heute über 50 neue Fälle
2 Stunden Zeit
Handynummer und Adresse angeben
63 Kommentare
Sortieren nach:
    Victor Brunner

    Im ÖV Maske, in Clubs wo die Leute dicht gedrängt beieinander sind keine Masken. Rickli geht es nicht mehr um die Verhinderung des weiterverbreiten des Virus, wäre ihre Aufgabe als GesundheitsRR, sondern nur um die adminstrative Erfassung!