Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wie die Schweizer Polizei auf den Terror vorbereitet ist

Einsatzdoktrin angepasst: Der Genfer Sicherheitsdirektor Pierre Maudet (FDP) sagt in der «Schweiz am Sonntag», jeder Polizist müsse fähig sein, einen «verrückten Killer» sofort auszuschalten. Er müsse das Feuer eröffnen, bevor etwas Schlimmeres passiere. Die Grundausbildung müsse sofort angepasst werden.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin