Zum Hauptinhalt springen

125 Jahre Onyx im OberaargauWie die Nacht zum Tag wird

Zwischen 1894 und 1896 wurde das Kraftwerk an der Aare in Wynau gebaut. Es war eine Baustelle, wie man sie in dieser Grösse im Oberaargau zuvor nicht gesehen hatte.

Beim Bau des Kraftwerks Wynau war vor allem Handarbeit gefragt. 300 Männer arbeiteten auf der Baustelle, hauptsächlich Italiener.
Beim Bau des Kraftwerks Wynau war vor allem Handarbeit gefragt. 300 Männer arbeiteten auf der Baustelle, hauptsächlich Italiener.
Fotos: Gemeindearchiv Wynau

Am 23. Januar 1896 wurden die Strassen im Zentrum von Langenthal nachts erstmals taghell erleuchtet. Heute ist das selbstverständlich, damals war es eine Attraktion. Denn die 1886 installierte Strassenbeleuchtung mit Petrollampen musste in mondhellen Nächten nicht angezündet werden, weil sie keinen Gewinn an Helligkeit brachte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.