Zum Hauptinhalt springen

Neue AngeboteWie der Emmentaler Tourismus die Corona-Krise nutzen will

Ferien im Inland sind in. Emmental Tourismus hat deshalb verschiedene neue Angebote lanciert – und setzt dabei vor allem auf das E-Bike. Der Seminartourismus leidet aber nach wie vor.

Mit dem Elektrovelo von Burgdorf nach Langnau – eines der Werbebilder von Emmental Tourismus.
Mit dem Elektrovelo von Burgdorf nach Langnau – eines der Werbebilder von Emmental Tourismus.
Foto: Christof Sonderegger/pd

Auf einmal waren alle Seminare gestrichen, alle Restaurants geschlossen und praktisch alle Übernachtungen von auswärtigen Gästen sistiert. «Der Lockdown traf unsere Branche mitten ins Herz», sagt Isabelle Simisterra, die Leiterin von Emmental Tourismus. Sie stellt aber auch fest: «Ich habe kaum einen Anbieter jammern gehört.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.