Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schwierige Wahl in BurundiWiderstand gegen den «Ewigen obersten Führer»

Trieb das Land in die Isolation: Burundis Präsident Pierre Nkurunziza (links) mit seinem Wunschnachfolger Evariste Ndayishimiye.

Hunderte Oppositionelle ermordet

Der Präsident bekommt eine halbe Million Dollar und eine Luxusvilla.

Wahlbeobachter sind nicht willkommen