Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wer lässt die Muskeln für die Wirtschaft spielen?

Gerold Bührer dürfte wohl in nächster Zeit etwas kürzertreten: Der Economiesuisse-Präsident (M.) an einem Treffen mit Bundesrat Johann Schneider-Ammann und weiteren Wirtschaftsspitzen im Bundeshaus. (Archiv 10. August 2011)
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin