Zum Hauptinhalt springen

Golf brutalWenn selbst Woods wie ein Wochenend-Hacker aussieht

Das 120. US Open im berüchtigten Winged Foot bei New York lässt die Stars reihenweise scheitern. Und bringt seltsame Schläge hervor.

Am Wochenende nur noch Zuschauer: Mitfavorit Tiger Woods scheiterte in Winged Foot bereits zum zweiten Mal an einem US Open vorzeitig.
Am Wochenende nur noch Zuschauer: Mitfavorit Tiger Woods scheiterte in Winged Foot bereits zum zweiten Mal an einem US Open vorzeitig.
Foto: Jamie Squire (Getty Images)

Das US Open rühmt sich, den Golfspielern die härtestmögliche Herausforderung zu stellen. Gespielt wird auf so schwierigen Plätzen, wo die meisten Hobbygolfer gar nicht zugelassen werden (weil zu kompliziert) und selbst ambitionierten Amateuren bald die Freude vergeht. Für das US Open werden die berüchtigtsten Monsterkurse der USA denn auch noch speziell schwierig hergerichtet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.