Zum Hauptinhalt springen

SommerserieWenn Jets die Schallgrenze durchbrechen

Er hat die Schallgrenze schon viele Male durchbrochen: Berufsmilitärpilot Cyril Johner. Überschallflüge erzeugen ein lautes Phänomen: den Überschallknall.

Cyril Johner, Berufsmilitärpilot und Major im Generalstab (auf dem Militärflugplatz Emmen), hat schon oft die Schallgrenze durchbrochen.
Cyril Johner, Berufsmilitärpilot und Major im Generalstab (auf dem Militärflugplatz Emmen), hat schon oft die Schallgrenze durchbrochen.
Foto: Hans Peter Roth

Explosion? Ein lauter Donnerknall lässt Scheiben erzittern. Der prüfende Blick nach oben schafft bei gutem Wetter sofort Gewissheit: Keine Explosion; es ist ein Überschallknall. Ein weisser Kondensstreifen durchzieht den Himmel, gezeichnet von einem sehr schnell fliegenden Jet. Bei genauem Hinschauen ist das Flugzeug in grosser Höhe von blossem Auge erkennbar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.