Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Coronavirus in BrasilienWenn Gangs für die Gesundheit sorgen

«Exempel statuieren»

Bolsonaro ignoriert alle Warnungen

Extrem dicht besiedelt

14 Kommentare
Sortieren nach:
    Felix bretenmoser

    Ich weiss nicht wer hier von den Kommentatoren in Brasilien lebt oder weiss wie es hier funktioniert? Ich lebe immer wieder für eine längere Zeit hier und ich glaube zu wissen was hier abgeht. Mit dem Look out haben seit über einer Woche viele Brasilianer kein Einkommen mehr. Viele Familien haben kein Geld mehr und Hungern. Die Konsequenz ist, dass die Gewalt, auch die häusliche steigt und Leute kriminell werden die sonst eine Beschäftigung haben. Sie wollen das ihre Familie und sie überleben. Ich selbst wohne in einem Quartier von wohlhabenden Bürgern. Am Montag wurde ich beinahe Überfallen. Nicht von einem Vagabunden, es war ein Mann dem man dass niemals zutrauen würde. Gut gekleidet und kultiviert. Nur dank der Reaktion des Torwächters des Appartement Hauses kam ich da glimpflich raus. Die Folgen der Medikationen (Look out) werden schlimmer sein als das Virus. Gewalt Anarchie und Kriminalität. Das ist nicht Europa und schon gar nicht die Schweiz. Die Gouverneure der Staaten wissen dies und stehen vor schwierigen Entscheidungen. Diese werden in den kommenden Tagen den Look out lockern müssen um schlimmeres zu verhindern