Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Frauenstreiktag in BernTausende Frauen an Demo gegen das Patriarchat

Mehrere tausend Frauen fanden sich nach dem Umzug durch die Stadt auf dem Bundesplatz ein.
Die Farbe Violett dominierte auf dem Bundesplatz.
1 / 31

SVP-Nationalrat rief «Lesbenverein»

SVP-Nationalrat Alfred Heer wird von den Polizisten angewiesen, seine Rufe zu unterlassen.

Aktionen im ganzen Kanton

Forderungen am nationale Frauenstreiktag

Frauen doppelt so häufig mit Tieflohn

Druck auf Unternehmen ausüben

chh/tag/akn/flo/SDA

10 Kommentare
Sortieren nach:
    Ph.J.B.

    Heer, Tuena, Rösti, Somm, Köppel, Aeschi, Martullo und Konsorten sollten alle aus ihren Ämtern enthoben werden, denn ihr respektloses Verhalten und Pöbeleien sind eine Schande für unser Parlament.

    Das Stimmvolk wenn es auch die Mehrheit hat hat nicht immer Recht. Die Jungen haben nun gänzlich versagt und verdienen was auf sie zukommt. Meine Stimme haben DIE alle nicht.