Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Corona-Pressekonferenz des BundesratsSperrstunde, mehr Maske, Privates einschränken – so kämpft die Schweiz gegen die zweite Welle

Frage: Reichen die Massnahmen, um die Spitäler zu entlasten?
Frage: Widerspricht das Versammlungsverbot der Verfassung?
Frage: Wieso reagiert der Bundesrat erst jetzt?
«Die Gesundheit und die Wirtschaft stehen nicht im Widerspruch»
«Die Schweiz ist jetzt ein Corona-Hotspot »
«Wir wissen, dass diese Massnahmen schwierig sind»
«Niemand möchte einen zweiten Lockdown»
Die Beschlüsse des Bundesrats im Detail
Bund stuft nur noch vier Länder als Risikogebiete ein
Schnelltests ab 2. November zugelassen
Mitarbeitende auf Abruf erhalten auch Kurzarbeitsentschädigung
Bundesrat informiert ab 16.15 Uhr
Polizeiaufgebot vor dem Bundeshaus
Mehrere Polizisten kümmern sich auf dem Bärenplatz um Stefan Theiler. Der Kandidat fürs Berner Stadtpräsidium wollte gegen die Corona-Massnahmen demonstrieren.
Die neuen Regeln im Überblick
Alain Berset und Simonetta Sommaruga, während einer ausserordentlichen Medienkonferenz zu den Corona-Massnahmen.
Lesen Sie heute auch zum Thema:

SDA