Zum Hauptinhalt springen

Gemeindeversammlung RütschelenWeiterhin solide unterwegs

Auch mit einem Defizit aus der letzten Jahresrechnung und einem Minus im Budget gibt es im Dorf keinen Grund, sich um die Finanzen zu sorgen.

Eine negative Rechnung ja, aber in finanziellen Nöten steckt die Gemeinde deswegen noch keineswegs.
Eine negative Rechnung ja, aber in finanziellen Nöten steckt die Gemeinde deswegen noch keineswegs.
Foto: Iris Andermatt

Trotz anhaltender Pandemie hält Rütschelen wie geplant an seiner Gemeindeversammlung vom Samstag, 5. Dezember, fest. Der Gemeinderat hat eine längere Traktandenliste zusammengestellt, wobei Finanzangelegenheiten und die Wasserversorgung klar im Vordergrund stehen.

Die eigenen Mittel bleiben hoch

Dass die Jahresrechnung 2019 mit einem Minus von 73’000 Franken abschliesst, ist bereits seit Sommer bekannt. Wie schon 2018 sehen damit die Gemeindefinanzen etwas besser aus als budgetiert. Nun hat allerdings noch der Souverän die Rechnung zu genehmigen. Nach wie vor keine Sorgen machen muss sich der Gemeinderat über den Bilanzüberschuss – dieser beträgt komfortable 3,5 Millionen Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.