Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

USAWeisses Haus rät Migranten, «jetzt nicht zu kommen»

Die Regierung Biden versicherte, dass Minderjährige nach einem Grenzübertritt nicht zurückgeschickt würden: Vor der mexikanisch-US-amerikanischen Grenze in Tijuana warten Menschen in ihren Zelten. (11. März 2021)

SDA

5 Kommentare
Sortieren nach:
    max bernard

    Die Pandemie als Abschiebegrund anzugeben ist heuchlerisch, da man die Migranten gegen Covid19 impfen könnte. In Wirklichkeit will die Biden-Regierung nur nicht zugeben, dass das Versprechen der offenen Grenzen ein katastrophaler Fehler war, der Hunderttausende auf den Weg nach den USA aufbrechen liess. Jetzt werden die Flüchtlinge nicht durch eine Mauer zurückgehalten, sondern zurückgeschickt. Wo ist da der Unterschied?