Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Rücktritt mit 30Weirather mag nicht mehr Skirennfahrerin sein

Tina Weirather gibt nach über 15 Jahren Spitzensport ihren Rücktritt bekannt.
Am 1. März 2013 feierte sie in Garmisch-Partenkirchen im Super-G ihren ersten Weltcupsieg. Insgesamt konnte sie neun Weltcupsiege (7 Super-G, 1 Abfahrt, 1 Riesenslalom) verzeichnen.
Weirather ist seit 2017 mit dem ehemaligen SRF-Radiomoderator Fabio Nay liiert.
1 / 8

Von Verletzungen und Erfolgen

Die Duelle mit Lara Gut

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Arthur Künzler

    Tut gut daran. Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist, sie hat genug ausgehalten! Zeit für neue Ziele.