Zum Hauptinhalt springen

Explodierende InfektionszahlenWas ist in Irland los?

Noch am Silvester waren die Strassen von Dublin gefüllt. Hat die Regierung zu lange gewartet?

Fünf Todesfälle im November, 56 seit Jahresbeginn

«Wir haben noch einen langen, langen Weg vor uns.»

Tony Holohan, Chefarzt von Irland

Vorwürfe an die Regierung

«Mit einer aggressiven Unterdrückung des Virus ist ein normaler Sommer möglich.»

Tomás Ryan, Trinity College Dublin
Hat nach Ansicht von Gesundheitsexperten zu spät gehandelt: Der irische Premier Micheal Martin.

Hohe Infektionsraten auch in Portugal und Spanien

oli/sda/afp

46 Kommentare
    Tom Reichel

    Ich sehe in der Grafik zu Irland sinkende Fallzahlen, keine steigenden.