Zum Hauptinhalt springen

LeserantwortHier fliegt ein Wollschweber

Dieses Tier gab einem Leser Rätsel auf.

Das Tier tauchte im Garten von Leser Eugen Bühlmann auf und besuchte dort verschiedene Blumen.
Das Tier tauchte im Garten von Leser Eugen Bühlmann auf und besuchte dort verschiedene Blumen.
Foto: Eugen Bühlmann

Eugen Bühlmann beobachtete in seinem Garten ein Insekt, das von Blume zu Blume flog und sich dann wieder auf und davonmachte. Der Thuner fotografierte das Tier und schickte das Bild ans Forum, verbunden mit der Frage, wie das Insekt heisst. Beatrice Schuller aus Kirchberg hatte keine Schwierigkeiten, diese Leserfrage zu beantworten,
da sie zu Hause von Biologen umgeben ist, wie sie schreibt. «Es handelt sich höchstwahrscheinlich um einen Wollschweber», so die Leserin. «Er gehört zur Familie der Fliegen.» Leser Walter Blaser aus Laupen ist sich sicher, den Wollschweber an dessen Flügeln, die mit einem dunkelbraunen Band gezeichnet sind, zu erkennen. Zudem weiss er: «Der Wollschweber besucht gerne Blüten, um im kolibriartigen Schwirrflug Nektar zu trinken.» Hugo Raaflaub aus Grund bei Gstaad beobachtet das Insekt derzeit auch fast täglich in seinem Garten. Ein geladener Gast sei der Wollschweber bei ihm allerdings nicht. «Es ist zwar einerseits schön, ihm zuzuschauen, aber ich sehe nicht gerne, wenn er sich in der Nähe meines Wildbienenhotels aufhält», schreibt Hugo Raaflaub, der Wollschweber sei nämlich ein Wildbienenparasit.
(nis)
Stehen auch Sie vor einem ungelösten tierischen Rätsel? Schreiben Sie uns an redaktion@bernerzeitung.ch (Vermerk: Leserfrage).