Zum Hauptinhalt springen

Analyse der Corona-KriseWas die Ökonomen empfehlen

Die Wirtschaftsprofessoren der Universität Zürich haben in einem Positionspapier festgehalten, wie die Krise bewältigt werden kann und wo die Massnahmen des Bundes noch ungenügend sind.

«Es wird viel an scheinbaren ökonomischen Weisheiten herumgeboten»: Starökonom und Mitunterzeichner David Dorn.
«Es wird viel an scheinbaren ökonomischen Weisheiten herumgeboten»: Starökonom und Mitunterzeichner David Dorn.
Reto Oeschger (Tamedia)

Der Umgang mit der aktuellen Krise hat weltweit eine intensive Debatte auch unter Ökonomen befeuert. Sämtliche Volkswirtschaftsprofessoren der Universität Zürich haben nun am Donnerstag ebenfalls ein achtseitiges Papier unter dem Titel «Testen und Einfrieren – eine Überlebensstrategie für die Schweizer Volkswirtschaft» veröffentlicht (Hier findet sich das Papier).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.