Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Was bedeutet das Gurlitt-Erbe für Bern?

Stadtpräsident Alexander Tschäppät: «Von der Sammlung sind wir noch meilenweit entfernt.» Es müssten viele Fragen abgeklärt werden: Was steht im Testament, welche Auflagen sind damit verbunden? Welche Vereinbarungen bezüglich der Rückgabe von Bildern sind getroffen worden? «Es  muss abgeklärt werden, ob man das Erbe ohne schlechtes Gewissen annehmen kann. Erst dann macht ein Geschenk wirklich Freude», sagt  Tschäppät. Per se sei ein solches Geschenk eine enorme Bereicherung.   «Wenn die Sammlung tatsächlich derart bedeutend ist, ist dann die Suche nach Ausstellungsräumen ein angenehmes Problem.»
1 / 5

Wie hoch sind die Kosten?

SDA/zas/sru