Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Apropos» – der tägliche PodcastWarum Urs Rohner jeden CS-Skandal überstanden hat

Diesen Freitag tritt Urs Rohner nach zehn Jahren an der Spitze der Credit Suisse zurück.
9 Kommentare
Sortieren nach:
    Stephan Fehlmann

    Rohner ist ja nur das Spiegelbild unserer Grossbanken, es sind allesamt Sebstbedienungsläden für ihre unersetzlichen "Hochqualifizierten".