Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wacker besiegt den BSV 38:33«Wacker hat unsere Fehler eiskalt bestraft»

Die Thuner überzeugten im Derby mit ihrer Deckungsarbeit: Berns Felix Aellen (in Weiss) wird von Thuns Dario Lüthi am Durchbruch gehindert. 

«Wir haben heute ganz bewusst früh in der Partie viele Wechsel getätigt.»

Remo Badertscher, Trainer Wacker Thun
Wackers Nino Gruber versenkt gegen BSV-Goalie Aurel Bringolf eins seiner vier Tore.

BSV startet besser

Berns Mats Hirt (in Weiss) setzt sich gegen Ron Delhees (r.) durch.
Max Dannmeyer beim Wurf: Dem Wacker-Spieler gelingt vor 910 Zuschauerinnen und Zuschauern eine sehr gute Partie. Er trifft achtmal. 

Rubin unzufrieden mit der Deckung

Die Thuner jubeln (v. l.): Nino Gruber, Marc Winkler und Jannick Sorgen feiern den wichtigen Derby-Sieg.

«Wir haben zu viele unnötige technische Fehler gemacht, und unsere Deckung war ein weiteres Mal ungenügend.»

Martin Rubin, Trainer BSV Bern