Zum Hauptinhalt springen

Nicole Kaufmann «Wacker bringt mich um den Schlaf»

Die neue Geschäftsführerin des zweitgrössten Thuner Sportclubs erklärt ihr Schutzkonzept. Und sie erzählt, weshalb der Verein trotz der Krise einen Gewinn erzielt hat.

«Ich werde das nicht ewig machen können»: Nicole Kaufmann, Geschäftsführerin von Wacker Thun.
«Ich werde das nicht ewig machen können»: Nicole Kaufmann, Geschäftsführerin von Wacker Thun.
Foto: Susanne Keller

Frau Kaufmann, muss künftig eine Maske tragen, wer sich der Lachenhalle nähert?

(Lächelt). Bis auf weiteres herrscht an Spieltagen Maskenpflicht – in der Einstellhalle, draussen am Eingang, im Foyer, an der Buvette und in den sanitären Anlagen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.