Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ranking CEO des JahresWachsen, wachsen, wachsen: Das BKW-Reich von Suzanne Thoma

Suzanne Thoma ist seit 2013 CEO der BKW.

BKW immer wieder in der Kritik

«Die Kritik wurde definitiv leiser. Wohl auch, weil unsere Strategie aufgeht.»

Suzanne Thoma, CEO von BKW
5 Kommentare
Sortieren nach:
    Markus Heimberg

    Ich warte auf die vollständige Strommarktliberalisierung, nach der ich als Privatkunde der BKW auf nimmerwiedersehen sagen kann, so enttäuscht bin ich von der Firma.

    Das beginnt beim Strompreis - der mit der Ausdehnung und komplexen Topologie des Kt. Bern begründet wird. Graubünden dürfte aber nicht weniger anspruchsvoll sein und hat trotzdem tiefere Strompreise.

    Es geht weiter mit fehlender bis geradezu falscher Beratung, so man denn überhaupt in Kontakt mit einer kompetenten Person kommt. Etwas, dass mir sogar verschiedene Elektroinstallateure inzwischen geklagt haben: die BKW ist nicht mehr wirklich erreichbar.

    Und schliesslich habe ich - trotz Forschungsanlagen im Jura und all den Zukäufen - noch keine einzige wirklich innovative Idee gesehen - wozu dann all die Zukäufe?