Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Von der Vergangenheit eingeholt

1 / 6
Miguel Portillo (links), Marco Wölfli und Felix Bastians (aktuell bei Bochum) hätten bei diesem Spiel den ersten Pokal seit 1987 holen können.
Ein Sieger, drei Verlierer: Enes Fermino  gewann 2009 mit Sion den Cup. Miguel Portillo, Carlos Varela und Bernard Pulver (v.l.) blieb der Titel dagegen trotz Finalteilnahmen nicht vergönnt.
So sah damals das Stade de Suisse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin