Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Visuelle ÜbersichtDer Ukraine-Krieg in Grafiken und Karten

Molotowcocktails gegen Putin: Hier brennen Russlands Armeezentren

Raketeneinschlag im Nato-Land Polen sorgt für Aufregung

Dieses Bild soll den Ort des Einschlags einer Rakete zeigen. Das Foto ist bislang aber nicht verifiziert.

Die Angriffe auf die ukrainische Energieinfrastruktur lassen sich lokalisieren

Ukrainische Partisanen verbreiten Angst und Schrecken unter den Besatzern

So viele Ukrainer hat die Schweiz im Vergleich zu anderen Ländern aufgenommen

Droht in Cherson eine Staudamm-Katastrophe?

Die gelben, orangen und roten Gebiete weisen eine hohe Flutgefahr auf, da sie tiefer liegen: Eine Überschwemmung hätte fatale Folgen.

Büro, Museum, Spielplatz: Russische Raketen treffen vor allem Zivilisten

So gelang der unglaublich schnelle Vorstoss der Ukrainer im Osten

Die Ukrainer provozierten eine Truppenverlegung – und Russland ist darauf reingefallen.

Nasa-Daten zeigen den Vorstoss der Ukraine im Süden

Schulstart in der Ukraine: zerstörte Infrastruktur und russische Gehirnwäsche

Bei Berichten über eigene Tote sind die Russen misstrauisch

Viele der getöteten russischen Soldaten waren sehr jung und arm

Der Krieg findet auch im Internet statt

So haben die Ukrainer die Schlangeninsel zurückerobert

Das russische Militär legt die Ukraine in Schutt und Asche

Über ein Drittel der ukrainischen Weizenernte droht auszufallen

Europa könnte zwei Drittel des russischen Gases ersetzen – doch es gibt zahlreiche Hindernisse

Wie Putin seit 2012 sein Land runterwirtschaftet

Diese Länder liefern der Ukraine am meisten Waffen

So viel russisches Kriegsmaterial haben die Ukrainer schon zerstört und erbeutet

Diese Hauptstädte könnte Russland von Kaliningrad aus mit Atomraketen beschiessen

Ukraine befürchtet neue Kriegsfront bei Transnistrien

Eine der grössten Flüchtlingskrisen der jüngeren Geschichte

So haben sich die Fronten seit Kriegsbeginn verschoben

Das ist Russlands Taktik für einen entscheidenden Kampf in der Ostukraine

Tschernihiw und Mariupol sind grossflächig zerstört

Die Ukrainer erobern zahlreiche weitere Gebiete zurück

Diese Gebiete haben die Ukrainer schon zurückerobert

Evakuierungsmission für Mariupol weiter unklar

Bereits 4 Millionen ukrainische Flüchtlinge

Viele Schweizer wollen auf russisches Gas verzichten

Die Nato verstärkt ihre Präsenz im Osten

Schlinge um Mariupol zieht sich zu

Ukraine lehnt Mariupol-Ultimatum ab

Keine Feuerpause in Mariupol – Tausende verlassen die Stadt

Bild der Zerstörung: Das Theatergebäude in Mariupol nach dem Bombenangriff.

Heftige Explosionen in Kiew

Russisches Militär greift mehrere ukrainische Städte an

Ukraine warnt vor russischen Offensiven

Tausende Festnahmen bei Protesten in Russland

Russland kesselt Kiew weiter ein

Schlimme Kriegsszenen im belagerten Mariupol

So viele Flüchtlinge wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr

Mariupol ohne Strom, Wasser und Gas

Russland richtet Fluchtrouten ein, Kiew lehnt ab

Russische Truppen attackieren Zivilisten

Versuchen vor den Angriffen zu fliehen: Ukrainerinnen und Ukrainer überqueren in Irpin nahe Kiew einen Fluss.

Kämpfe im ganzen Land

Cherson ist gefallen, Mariupol eingeschlossen

Kiew droht eingekesselt zu werden

Russische Truppen erobern weitere Gebiete

Die USA und Russland haben fast gleich viele Atomwaffen

Hunderttausende flüchten vor dem Krieg

Riesiger Militärkonvoi auf dem Weg nach Kiew

Türkei verbietet Kriegsschiffen Durchfahrt durch Meerengen

Schnelle Gebietsgewinne der russischen Truppen

Finanz- und Energiemärkte reagieren heftig

Russland greift die Ukraine an

Gefechte in der Ostukraine nehmen zu

Europa ist abhängig von russischem Gas

Ein Vergleich der Truppenstärke beider Seiten

Zwei Regionen im Mittelpunkt des Konflikts

Russischer Truppenaufmarsch an der ukrainischen Grenze