Zum Hauptinhalt springen

Neuer Ansatz in ThunVideoüberwachung soll Sporthallen sicherer machen

Mithilfe von Überwachungskameras soll in den Thuner Sporthallen bald für mehr Sicherheit gesorgt werden.

Ab diesem Sommer sollen im Eingangsbereich verschiedener Sporthallen der Stadt Thun Überwachungskameras installiert werden, das hat der Thuner Gemeinderat beschlossen. Mit diesen Kameras sollen zukünftig Straftaten wie Einbrüche, Diebstähle oder Sachbeschädigungen verhindert und geahndet werden können.

… die Sporhalle der Schulanlage Buchholz,…
… die Sporhalle der Schulanlage Buchholz,…
Foto: Patric Spahni
…die Sporthalle Gotthelf,…
…die Sporthalle Gotthelf,…
Foto: Patric Spahni
Die Eingangsbereiche von vier Thuner Sporthallen sollen mit Video-Kameras ausgerüstet werden: Die Sportanlage Progymatte,…
Die Eingangsbereiche von vier Thuner Sporthallen sollen mit Video-Kameras ausgerüstet werden: Die Sportanlage Progymatte,…
Foto: Patric Spahni
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.