Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zur AlltagsspracheVerliert die deutsche Sprache ihre Gefühle?

«Sorry!» – «Easy!»: Gerade wenn Emotionen im Spiel sind, scheint Englisch in der Alltagssprache besonders hilfreich.

Englische Effizienz

Social Media sind eine riesige Gefühlsbubble: Wir lesen dort Ausdrücke in hundertfacher Ausführung, bis wir sie in unserer gesprochenen Sprache verwenden.

Die Grammatik ist konservativ: Es werden nur Wörter übernommen, die Satzstrukturen bleiben unverändert.

Schmerzt ghosten weniger als ignorieren?