Zum Hauptinhalt springen

Justiz unter CoronavirusVerhandlungen finden weiterhin statt

Auch das Regionalgericht Emmental-Oberaargau kämpft gegen die Pandemie. Eine Einstellung des Justizbetriebs ist aktuell aber kein Thema – trotz einer kurzfristigen Absage.

Das Regionalgericht Emmental-Oberaargau in Burgdorf. Auch dieses muss sich auf die neue Situation einstellen.
Das Regionalgericht Emmental-Oberaargau in Burgdorf. Auch dieses muss sich auf die neue Situation einstellen.
Foto: Beat Mathys

Auf dem Programm des Regionalgerichts Emmental-Oberaargau stand Aussergewöhnliches: Ein Mann aus dem Solothurnischen hätte am Freitagmorgen wegen mehrfacher Ehe im Gebäude Nummer 3 in der Burgdorfer Neumatt antraben sollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.