Zum Hauptinhalt springen

Protokoll einer Wahlnacht

Das Undenkbare ist passiert. In einer dramatischen Wahlnacht zieht Donald Trump an Hillary Clinton vorbei und zieht ins Weisse Haus. Das Protokoll eines Wahltags.

Nach turbulenten Stunden: Jubel bei Trump-Fans in New York.
Nach turbulenten Stunden: Jubel bei Trump-Fans in New York.
Keystone

Kurz nach 21 Uhr Ostküstenzeit beschleichen Experten und Analysten erste Zweifel. Könnten die Amerikaner bei den Präsidentschafts- und Kongresswahlen für einen Super-Brexit sorgen? “Ich dachte, ich würde mich zu diesem Zeitpunkt sehr viel besser fühlen”, gestand James Carville, ein alter Hase amerikanischer Präsidentschafts-Politik, der für Bill Clinton zwei erfolgreiche Wahlkämpfe organisiert hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.